Covid-19


Update 01.04.2022

Ab dem 03.04.2022 tritt die 33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (33. CoBeLVO) vom 1. April 2022 in Kraft. 

Folgende Maßnahmen gelten unter anderem:

Die Maskenpflicht gilt seit dem 3. April 2022 nur noch in bestimmten Bereichen, die bisherige allgemeine Maskenpflicht ist insoweit entfallen. Allerdings wird auch weiterhin dringend empfohlen, in geschlossenen Räumen, in denen eine Vielzahl von Personen anonym zusammenkommen (z.B. in Geschäften des Einzelhandels oder bei Veranstaltungen), eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine FFP-Maske oder eine Maske eines vergleichbaren Standards zu tragen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Des Weiteren gilt die Maskenpflicht für Fahrgäste, Kontroll- und Servicepersonal sowie Fahr- und Steuerpersonal

  • in Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV),
  •  in Verkehrsmitteln des öffentlichen Personenfernverkehrs, und
  • in Verkehrsmitteln des Luftverkehrs.

Das Kontroll- und Servicepersonal und das Fahr- und Steuerpersonal unterliegt der Maskenpflicht allerdings nur dann, wenn es tätigkeitsbedingt physischen Kontakt zu anderen Personen hat.

Das Tragen einer Maske wird außerdem in geschlossenen Räumen, in denen Personen im Wege des Kunden- oder Besucherverkehrs oder im Rahmen von Veranstaltungen zusammenkommen, dringend empfohlen.


Mainz-App

Jetzt hier klicken oder QR-Code abscannen und die kostenlose MAINZ-App herunterladen!