20.07.2021 - 30.05.2022

WOLFSWELT - Von den Alpen zur A60

Am 16. Januar 2020 wird auf der A60 bei Mainz ein Wolf überfahren. Der Unfall zeigt, dass Wölfe in Deutschland auf dem Vormarsch sind. Das Naturhistorische Museum Mainz zeig in seinen Sonderausstellungen WOLFSWELT auf 220 m2 den Weg des Mainzer Wolfes begleitet von über 100 Ausstellungsobjekten. Der Mainzer Wolf ist der erste seiner Art, der seit rund 200 Jahren wieder eine Pfote nach Mainz gesetzt hat – oder zumindest dabei gesehen wurde. Leider nahm die Geschichte für den Mainzer Wolf kein gutes Ende – er wurde im Januar 2020 auf der A60 überfahren. Nun steht er im Museum und nimmt die Gäste mit auf eine Reise durch seine WOLFSWELT.

© Naturhistorisches Museum Mainz

Veranstalter

Naturhistorisches Museum Mainz
Mitternacht/Reichklarastraße
55116 Mainz

Veranstaltungsort

Naturhistorisches Museum
Mitternacht/Reichklarastraße

 

mainz STORE / Tourist Info am Markt 17 (Domplatz)

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr
Sonntag geschlossen

Sie können uns telefonisch erreichen unter: 
+49 (0) 6131 - 242 888

 

Tourist Service Center im LANDESMUSEUM MAINZ, GROSSE BLEICHE 49-51

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag von 10 bis 20 Uhr
Mittwoch - Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Sie können uns telefonisch erreichen unter:
+49 (0) 6131 - 2857 191

Bitte wenden Sie sich bei Anfragen zu den bei uns gekauften Tickets an:
vvk.tourismus@mainzplus.com

KONTAKT

tourist(at)mainzplus.com