16.06.2019 , 15:00 - 00:00

Bauhaus, Wohnhaus Ein Blick auf 100 Jahre Wohnbaupolitik

In diesem Jahr wird das hundertjährige Bauhausjubiläum begangen.
Es ist nicht einfach, zu erklären, an was genau erinnert wird, steht doch der Begriff „Bauhaus“ nicht nur für die einstige Schule in Weimar und Dessau, sondern oft ganz allgemein für die Entwicklungen beim Bauen in den letzten hundert Jahren.
Die weltweite Bekanntheit des Namens zeigt: Das Bauhaus hat jedenfalls Erfolg gehabt, im Guten wie im Schlechten. Heute würde man wohl von einer großen Zahl an ‚followern‘ sprechen, das Bauhaus als eine Art ‚influencer‘ bezeichnen können.
Im Rahmenprogramm zur ‚tiny house bauhaus wohnmaschine‘ wollen wir uns das an Beispielen zum Thema ‚Wohnen‘ und in Mainz genauer ansehen.
Start ist am Fort Malakoff, am Mittwoch, den 12. Juni um 17 Uhr und am Sonntag, den 16. Juni um 15 Uhr, jeweils etwa zwei Stunden.

© Heinrich-Böll-Stiftung

Veranstalter

Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Veranstaltungsort

Fort Malakoff/Rheinterrasse

Tourist Service Center

Brückenturm, Rheinstraße 55
Sommer-Öffnungszeiten:
(1. April bis 31. Oktober)
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr
So: geschlossen

Winter-Öffnungszeiten:
(01. November bis 31. März)
Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr
Sa: 10:00 - 15:00 Uhr
So: geschlossen

Tel.: +49 (0)6131-242-888

Landesmuseum, Große Bleiche 49-51
Mo: geschlossen
Di: 10:00 - 20:00 Uhr
Mi - So: 10:00 - 17:00 Uhr

Tel.: +49 (0)6131-2857-191

tourist(at)mainzplus.com

www.mainz-tourismus.com