Typisch Mainz

Die 5. Jahreszeit: Karneval- Fastnacht?

Während eines Rundganges durch die Stadt erfahren Sie viel über die Geschichte zum fast-nachtlichen Brauchtum in Mainz für Mainzer, Meenzer und „Messfremde“. Wann feierten die Mainzer erstmals Fastnacht? Was versteht man unter dem "Einbruch", und wie sah der erste Or-den aus? Begleiten Sie uns vom Fastnachtsbrunnen zum Theater, in die Altstadt zum Frankfurter Hof, Kirschgarten, Bockshöfchen etc. Zum Abschluss geht es ins Mainzer Fastnachtsmuseum.

Dauer
: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch) zzgl. des Museumseintritts von 1,50€ pro Person
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Fastnachtsmuseums bei Ihrer Buchung: dienstags bis sonntags von 11.00 – 17.00 Uhr, montags geschlossen. Abweichende Regelungen an Feiertagen.


Vom Sautanz zum Kalten Loch

Bockshöfchen, Mitternacht und Hollagässchen = Ziegenweide, ewige Dunkelheit, Überra-schungsparcours? Historische Straßennamen lesen sich oft sehr bildhaft – und führen umso leichter zu Missverständnissen. Wir klären Sie bei einem Gang durch die Mainzer Altstadt auf.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Schau mal näher hin

Wappen, Inschriften, Symbole und Heilige: Wir zeigen und erklären Ihnen oft erst auf den zweiten
Blick erkennbare Relikte alter Zeiten in unserer Stadt - ein Rundgang für Entdecker.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Unsere Besten

"Vom Rhein kommen die Besten der Welt"
Das sagte kein geringerer als Karl Zuckmayer im Teufels General. Er selbst war (leider) kein gebürtiger
Mainzer, daher gehen Sie mit uns auf Spurensuche nach echten Mainzer Köpfen, wie
Anna Seghers, Johannes Gutenberg, Peter Cornelius und vielen mehr.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Rheinspaziergang vom Rathaus zum Bootshaus

Mitteleuropas wichtigster Fluss: Der Rhein ist Lebenselixier, Handelsweg, Erwerbsraum und Vergnügungsort der Mainzer.          Auf unserem Spaziergang von der Theodor-Heuss-Brücke zum Winterhafen erzählen wir Ihnen von Schlössern, Rathäusern, Brücken, Festungsanlagen, Häfen, Märkten und Festen.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Die Mainzer Neustadt

Die Mainzer Neustadt ist ein immer noch unterschätzter Stadtteil. Die spannende Route präsentiert
architektonische Vielfalt von der Gründerzeit bis hin zu den Wahrzeichen der Moderne (St.
Bonifatiurs-Kirche, Kunsthalle Mainz, neue Synagoge) und gewährt zahlreiche Einblicke in die
Geschichte des Wohnungsbaus.

Dauer:
1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Der Lerchenberg

Aus der "Jubiläumssiedlung" von 1962 zur 2.000 Jahrfeier entwickelte sich ein Stadtteil. 92%
der Menschen leben gerne dort. Überzeugen Sie sich selbst davon - unter anderem bei einem
Besuch der katholischen Kirche St. Franziskus mit den berühmten Meistermann-Fenstern.

Dauer
: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Die Stadt, die niewar- unverwirklichte Mainzer Projekte

Erinnern Sie sich? 2018 fiel mit großem Getöse der noch gar nicht gebaute Bibelturm. Eines von
vielen Mainzer Beispielen für große Ideen, die dann doch nicht umgesetzt wurden. Oft kam es
anders als geplant. Der Rundgang führt Sie zu solchen Projekten. Und auch der Blick auf Bestehendes
wird geschärft : Was ist glückliche Fügung, was vertane Chance?

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Fake News- Das wandernde Mainz

Nicht immer sind die Dinge, wie sie scheinen - oder in diesem Fall, wo sie stehen. Monumente, Portale, Fassaden, ja, ganze Gebäude haben sich im Laufe der Jahrhunderte in Mainz auf Wanderschaft begeben. Wir zeigen Ihnen, wie unbekümmert steinerne Zeitzeugen verstümmelt und versetzt wurden.

Dauer:
1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Gleisumschlungen- Hartenberg-Münchfeld

Bruchwegstadion, Südwestfunk und Taubertsbergbad kennen die meisten Mainzer, aber in „HaMü“ gibt es viel mehr zu entdecken! Auf einem spannenden Rundgang lernen Sie die Ein-richtungen und Gebäude des 1989 zusammengefügten Stadtteils sowie seine Geschichte und Leute kennen.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Gosenheim, der grüne Vorort

Drei Entdeckungsreisen links und rechts der Breiten Straße zwischen Gonsbachtal und Elsa, Juxplatz und Inselkirche. Fastnacht: Karnevalshochburg Gonsenheim. GCV, Gonsbachlerchen & Co.: Auf den Spuren der Fastnacht. Vom Bauerndorf zum Villenvorort. Geschichte und Gegen-wart des größten Mainzer Vorortes rund um den Rheinhessendom.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Familien entdecken Mainz

Rund zwei Stunden gehen Kinder und ihre Begleitpersonen auf eine spannende Erkundundstour in Mainz. Dabei werden bestimmte Themen genauer unter die Lupe genommen! Unterwegs mit dem Domsgickel erfahren wir Spannendes über eine 2.000 Jahre alte Stadt, die Römer, Johan-nes Gutenberg und vieles mehr!

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Mainz für Wiesbadener

Kein leichtes Unterfangen, aber wir wagen es: Eine Einführung in die Stadt, ihre Geschichte, ihre Bedeutung für die Besucher von der "ebsch Seit". Warum die Mainzer die "Zwockel" mehr moch-ten als die Preußen und vieles andere mehr...Die Führung ist auch für aufgeschlossene Mainz-Einsteiger geeignet.

Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 115,00€ (deutsch)


Kontakt

Selina Weis
Stadtführungen

T: +49 (0) 6131 / 242-827

Erreichbarkeit

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

AGB für Veranstaltungen und vermittelte Leistungen 

mainzplus CITYMARKETING GmbH ist Vermittler und nicht Veranstalter der Leistung.

Gästeführerverband Mainz e.V.

Mainz-App

Jetzt hier klicken oder QR-Code abscannen und die kostenlose MAINZ-App herunterladen!