Biererlebnisse

Nicht nur der Wein spielt in Mainz eine große Rolle, auch die Braukunst ist tief in die Mainzer Geschichte verankert. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts tummelten sich mehr als 40 Brauereien in der Stadt. Noch heute können Sie Bier in den teils aktiven und auch ehemaligen Brauereien genießen. 


Informieren Sie sich hier über unser großes Angebot an Bier-Touren in und um Mainz.


Hopfen und Malz

Mehr als 40 Brauereien tummelten sich Mitte des 19. Jahrhunderts in der Weinstadt Mainz und trotzdem musste Bier zusätzlich importiert werden. Noch heute gibt es Zeugnisse der ehemaligen Bier- und Brauhäuser in unserer Stadt. Begeben Sie sich auf eine Führung mit Brauereibesichtigung, Bierverkostung und kuriosen Anekdoten.

Dauer: 3 Stunden
Preis: 23€ pro Person
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen


Bier- Bike Tour

Das BierBike ist ein überdimensionales Fahrrad, auf dem bis zu 16 Personen Platz finden. Während 10 Leute in die Pedale treten, kann der Rest entspannen bzw. sich um die Verpflegung der anderen kümmern, z.B. durch die integrierte Zapfanlage. Die massive Holztheke, an der man während der Fahrt sitzt, sowie das große hölzerne Dach verleihen dem BierBike seinen rustikalen Charme. Mit diesem extravaganten Gefährt die Stadt zu erkunden ist ein ganz besonderes Erlebnis!

Dauer: 2 Stunden
Preis: auf Anfrage
Leistung: inkl. 5 Liter Softdrinks und 10 Liter Bier oder 4 Flaschen Wein

Dauer: 3 Stunden
Preis: auf Anfrage
Leistung: inkl. 5 Liter Softdrinks und 20 Liter Bier oder 7 Flaschen Wein

Teilnehmerzahl: 11 bis höchstens 15 Personen


Eulchen Bier

Modernste Brauereitechnologie auf 1000m² im historischen Kupferberg – mitten im Herzen von Mainz. Wie werden die leckeren Eulchen Biere produziert, was unterscheidet die Eulchen Biere von Industriebier und welche Rohstoffe werden überhaupt dafür benötigt? Mit den Brauereiführungen bekommen Besucher einen spannenden Einblick in die Herstellung der Eulchen Biere, in die Entstehungsgeschichte des Eulchen und des historischen Ortes, sowie über die verloren gegangene Mainzer Biergeschichte. Bei der kleinen Bierprobe zum Abschluss der Führung in unserem Brauereiausschank lässt sich die Aromen- und Geschmacksvielfalt von gutem Bier am besten erklären.

Leistung: Führung durch eine hochmoderne Brauerei inkl. Bierprobe von drei Bieren á 0,3l
Dauer:
1,5 Stunden
Preis: 19€ pro Person

Bis maximal 60 Personen


Kühn Kunz Rosen

Sie wollen sehen und verstehen, wo die kuehnen Biere gebraut werden? Hier ist Ihre Chance. Lerne die neue hochmoderne Brauerei kennen. Sie werden durch alle Bereiche geführt: von der Schroterei, dem Sudhaus über den Gär- und Lagerkeller bis zur Abfüllung und der Versorgungstechnik. Dabei werden Ihnen die Grundlagen des Brauprozesses erklärt und eine Verkostung im Verlauf der Führung  von 4 Biere (0,1 l) inkl. einer Zwickelprobe aus einem unserer Lagertanks vorgenommen. 

 

Leistung: hochmoderne Brauereiführung und Verkostung von 4 Bieren inkl. Zwickelprobe 
Dauer:
1,5 Stunden
Preis: 15€ pro Person. 

Für max. 20 Personen


Eisgrubbräu

Das hausgebraute, naturtrübe Bier allein ist schon Grund genug die urige Gastwirtschaft in der Altstadt aufzusuchen. Dieser Ansicht waren auch schon die Herren Gorbatschow und Genscher bei einem gemeinsamen Aufenthalt in Mainz und kehrten kurzerhand - und sehr zur Freude der übrigen Gäste - ins Eisgrubbräu ein.

Bis zur Entwicklung der Eismaschine waren hier die Eiskeller der Stadt. Im Zweiten Weltkrieg dienten die Räumlichkeiten als Luftschutzraum, später kurze Zeit als Weinlager. 1989 eröffnete in den denkmalgeschützten Gewölbekellern von 1872 die 1. Mainzer Gasthausbrauerei.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Rheinhessenbräu

Der Name Karl steht für Tradition und Fortschritt in gleichem Maße – was etwa im Jahr 1820 als reiner landwirtschaftlicher Betrieb entstand, ist heute ein rheinhessischer Mischbetrieb, in dem 2007 die Rheinhessenbräu-Brauerei als weiteres Standbein hinzu kam. Und auch weiterhin Weinbau und Landwirtschaft betreiben. Die eigens angebaute Sommergerste wird hier zu Bier verarbeitet - sozusagen vom Halm ins Glas.

Das Brauergebnis sind unfiltrierte, naturtrübe Biere, die keine Konservierungsstoffe enthalten und nicht wärmebehandelt sind. Wertvolle Aromastoffe wie Hefen, Eiweiße, Mineralstoffe und Vitamine bleiben dadurch erhalten und geben unserem Bier seinen außergewöhnlichen Geschmack. Und selbstverständlich sind alle Rheinhessenbräu-Biere nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Zum Stammsortiment gehören das goldblonde Rheinhessenbräu Hell, das vollmundige Rheinhessenbräu Dunkel und das goldorangene Rheinhessenbräu Hefe-Weizen. Saisonal wird zudem Spezialbier gebraut, das vom Maibock und Festbier bis hin zum Winterbock immer wieder neu erfunden wird.

Von der gleichbleibend hohen Qualität der Biere können Sie sich beim  Ab-Hofverkauf direkt im Sudhaus überzeugen. Rheinhessenbräu ist außerdem in verschiedenen Lebensmittelmärkten, bei Getränke-Fachhändlern, in Gaststätten und auf verschiedenen Festen erhältlich.

Dauer: Gesamtdauer ca. 60 Min.
Termine: Nach vorheriger Vereinbarung - mittwochs und freitags von 18:45 - 19:45 Uhr
Kosten: Bis 10 Personen pauschal 80€; ab der 11 Person 8€ pro Person
Anzahl: Max. 20 Personen

Weitere Informationen finden Sie hier.


Kontakt

Selina Weis
Stadtführungen

T: +49 (0) 6131 / 242-827

Erreichbarkeit

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

E-Mail:
gaestefuehrung(at)mainzplus.com

AGB für Veranstaltungen und vermittelte Leistungen 

mainzplus CITYMARKETING GmbH ist Vermittler und nicht Veranstalter der Leistung.

Gästeführerverband Mainz e.V.

Mainz-App

Jetzt hier klicken oder QR-Code abscannen und die kostenlose MAINZ-App herunterladen!