Rathaus

Das Mainzer Rathaus ist ein charakteristisches Gebäude mit ganz eigener Formsprache. Erbaut wurde es 1970-1973 durch das dänische Architektenbüro Jacobsen und Weitling. Von der Rheinbrücke aus kommend bildet es einen modernen Kontrapunkt zu den mächtigen Baumassen des tausendjährigen Domes im berühmten Rheinpanorama der Stadt.  Im Rathaus ist die Verwaltung der Landeshauptstadt Mainz beheimatet, es ist Sitz des Mainzer Oberbürgermeisters. Aufgrund seiner Außergewöhnlichen Gestaltung wurde das Rathaus unter Denkmalschutz gestellt.

 

 

Standort

Weitere Informationen